Fernsteuerung mit Windows PC für den Kenwood TS-870S

Der Kenwood TS-870 verfügt über eine genormte serielle Schnittstelle zur Steuerung durch einen PC. Und da mein Laptop keine solche serielle Schnittstelle mehr enthält, musste ich mit einem RS232-Konverter das Gerät ansteuern. Bevor ich mir hierzu ein sog. CAT-Kabel besorge, wollte ich erstmal vorher testen, wie man mit dieser Steuerungs-Kontrolle umgeht.

Ich habe mir dazu einen USB/RS232-Konverter ausgeliehen. Dabei handelt es sich um einen handelsüblichen Konverter des Herstellers Targus vom Typ U232-9. Ein aktueller Treiber für alle Windows-Versionen (auch Win 8) ist im Internet kostenlos erhältlich. Auf Anfrage kann ich den Treiber auch gerne weiter reichen. Den im Gerätemanager neu hinzugekommenen COM-Port habe ich auf 9600,8,N,1,Xon-Xoff eingestellt und der freien Schnittstelle COM2 zugeordnet. Dies sind auch die Standardeinstellungen der Transceiver-Schnittstelle.

Allerdings endet die 9-polige Schnittstelle in einem Sub-D-Steckergehäuse, also in einem männlichen Teil (MALE), genau wie auch der Kenwood TS-870. Da ich keinen passenden Genderchanger zur Verfügung hatte, habe ich mir aus einem alten Null-Modem-Kabel und einer Streifenlochrasterplatine einen Adapter gelötet.

Homemade Genderchanger

Homemade Genderchanger

Die beiden 9-poligen Sub-D-Buchsen (FEMALE) habe ich jeweils bei ca. 20cm abgeschnitten und etwa 3cm abisoliert. Danach habe ich die farbigen Adern mit einem Durchgangsprüfer den Steckerkontakten zugeordnet. Wie auf dem Bild ersichtlich habe ich dann die Adern über eine Lochstreifenplatine eingelötet und die Kabelzuführungen jeweils mit einem Kabelbinder zugfest gemacht.

 

Adapter-Platine Genderchanger

Adapter-Platine Genderchanger

Adapter-Platine Genderchanger Lötseite

Adapter-Platine Genderchanger Lötseite

Beim Verbinden der Adern ist darauf zu achten, dass die Adern 2 und 3 (RXD und TXD) und 7 und 8 (RTS und CTS) getauscht werden.

COM-Port Kenwood

COM
Pin No.

COM Pin Name
(Ref.: Computer)
Function
(Ref.: TS-870S)
I/O
1 NC
2 RXD Transmit Data Output
3 TXD Receive Data Input
4 NC
5 GND Signal ground
6 NC
7 RTS Receive enable Input
8 CTS Transmit enable Output
9 NC

Nun brauchte ich nur noch eine Software zum Steuern. Hier gibt es zum Download das Programm RCP95 für den Kenwood TS-870 (Disk1 & Disk2). Aber auch so gut wie alle im Internet angebotenen Logbuchprogramme für den Funkamateur bieten ebenfalls Steuerungen mit Schnittstellen für viele Hersteller und Geräte an.

Nachdem ich den Transceiver mit der USB/COM-Schnittstelle verbunden habe, leuchtet nun auch die Anzeige CTRL am TS-870S, und ich bekomme die volle Kontrolle per Software über das Gerät. Es eröffnen sich ungeahnte Möglichkeiten….

 

3 Gedanken zu „Fernsteuerung mit Windows PC für den Kenwood TS-870S

  1. Karl-Heinz

    Hallo, OM Carsten. Ich habe Deine Blog über die Steuerung \”TS870-PC\” gelesen. Folgende Situation ist bei mir: TS870 und PC mit Nullmodel-Kabel verbunden, Übertragungsgeschwindigkeit im Menue auf z.B. 9K6 eingestellt. Kontrolleuchte \”CRTL\” leuchtet NICHT! Ham Radio Deluxe gestartet, Geräteeinstellung auf \”Kenwood, TS870\”, Port und Speed-Einstellung auf Auto-detect.Funktion \”Connect\” betätigt. Folgende Fehlermedungen erscheinen:TS870, Com1, 4800, Failed to read frequencyKenwood : Make shure packet communication mode is off (iff supportet).meines Wissen nach ist kein Packet mode eingeschaltet, habe jedenfalls keine derartige Funktion im Menue gefunden. Hast Du vielleicht Ideen zur Abhilfe?m.f.Gvy 73 Karl-Heinz, DL4FK

    Antworten
    1. admin Beitragsautor

      Hallo Karl-Heinz,

      Nullmodem-Kabel ist nicht gleich Nullmodem-Kabel.
      – Bitte prüfe die Steckerbelegung nach den obigen Angaben.
      – Die CTRL leuchtet erst dann, wenn ein Connect stattgefunden hat.
      – Ich kenne Ham Radio Deluxe nicht. So kann ich nur mutmaßen, dass nach Deinen Angaben das Programm die Schnittstelle durch eine Packet Funktion noch blockiert und auf eigene Werte setzt. Wende Dich dazu bitte an den Softwarehersteller oder an Ham Radio Deluxe Benutzer. Auf Anhieb habe ich leider keine passenden Resultate in den Internetsuchmaschinen erhalten.
      – Probiere bitte auch noch die Einstellungen der Schnittstelle im Betriebssystem anzupassen. Dann natürlich auf die am TS870 eingestellten 9600 (9k6)
      – Gegencheck: Com am TS870 auf 4k8 einstellen.
      73 Carsten DL8AAP

      Antworten
    2. admin Beitragsautor

      Nachtrag:
      Im englisch-sprachigen Handbuch für die HRD Version 6.2 steht dies auf Seite 16:
      “Kenwood: make sure Packet communication mode is switched OFF (if supported).
      Most Kenwood radios require CTS and RTS to be ON for flow control.”
      Auf den Folgeseiten sind die Einstellungen der RIG-Control genau beschrieben.

      VIel Glück 73 Carsten DL8AAP

      Antworten

Kommentar verfassen