Installation der GAP Titan DX erfolgreich, Antennentest!

Letzter Urlaubstag, alle Vorbereitungen sind abgeschlossen: Die als gebraucht erworbene GAP Titan DX ist erfolgreich aufgebaut und in Betrieb genommen.

Hier eine kleine Bilderserie

Aufbau GAP Titan DX vor Einbruch der Dunkelheit

Aufbau GAP Titan DX vor Einbruch der Dunkelheit

In der deutschen Aufbauanleitung steht geschrieben, dass die Antenne vor Inbetriebnahme wenigstens mit kleiner Leistung durchgemessen werden sollte. Ich habe immer noch den Antennen-Analysator vom Ortsverein und schließe die Antenne an, um sie wenigstens einmal durchzupfeifen.

Völlig schockiert stelle ich fest, dass die GAP auf keinem der Amateurfunkbänder resonant ist. Die Resonanzen liegen alle über den Bändern. Diese Messung findet statt direkt am Ende des gelben Zuleitungskabels. Da ich weiß, dass die Antenne in Bezug auf Resonanz extrem sensibel ist, versuche ich meinen ersten Frust nicht ganz aufbrodeln zu lassen und schließe das Transceiverkabel an das Speisekabel an, getrennt von einem Blitzschutzzwischenstecker.
Wir spannen die Antennen in der Dämmerung provisorisch ab, es fängt auch prompt an zu regnen, und ich beginne mit kleiner Leistung Betrieb zu machen.

Nun staune ich nicht schlecht, dass das SWR-Meter meines Kenwood TS-870 bis auf 80m und 30m alles SWR unter 1,5 anzeigt. 80m ist für die GAP sowieso nur ein Kompromiss, trotzdem sollte die Antennenresonanz wenigstens im Bereich der angegeben Frequenz bei 3650 kHz herum liegen. Tatsächlich liegt die Resonanz mit einem SWR von 1,0 bei 4150 kHz. Auf 30m ist das SWR zwischen 2,0 und 2,4 und mit dem eingebauten Antennentuner sehr schön anzupassen. Auf 80m kommt der automatische Antennentuner nicht mehr mit, es sei denn ich setze den Regelbereich hinauf. Das werde ich aber vorerst nicht tun.

Die GAP funktioniert auf 10m, 12m, 15m, 17m, 20m und 40m hervorragend. Auf 30m erfasse ich am heutigen Sonntag trotz des schlechten SWR Feldstärken von im Schnitte 15dB über S9. Es läuft irgendein CW-Contest. Im 40m Band schalte ich zwischen der GAP und meiner 40m Bazooka hin und her. Bei einigen Stationen sind die Feldstärken auf der GAP größer und bei anderen auf der Bazooka. Da die 40m-Bazooka auch auf 15m teilweise arbeitet, schalte ich auch hier zwischen den Antennen hin und her. Stationen, die ich auf 15m mit S8-9 auf der GAP höre, verschwinden auf der Bazooka im Rauschen des Empfängers.

Bis auf die 80m Geschichte bin ich durchaus zufrieden mit der Antenne. Hier werde ich wohl mal beim Hersteller anrufen und nach diesem Effekt fragen. Ich vermute eine defekte Kapazität oder eine andere Baustelle, die mir beim Aufbau entgangen sein könnte. Obwohl offensichtlich alles korrekt angeschlossen ist.

Von DG7ABB habe ich eine Menge hilfreiche Fotos seiner GAP und die Anschlüsse der Abstimmstäbe erhalten. Danke an dieser Stelle dafür!

Und den Nachbarn habe ich auch erlaubt ihre Wäsche an die Abspannseile zu hängen, wenn sie denn da dran kommen. Schön, wenn man eine gute Nachbarschaft hat. Hier hilft mir aber auch der DARC mit seinen Faltbroschüren.

2 Gedanken zu „Installation der GAP Titan DX erfolgreich, Antennentest!

  1. Roland DO1RSW

    Habe Interesse an solch einer Antenne und frage einfach mal ob es sich lohnt sie zu kaufen.Das sie auf 80m nicht so gut wie ein Draht ist ist klar.Mfg DO1RSW

    Antworten
    1. admin Beitragsautor

      Hallo Roland,

      es wäre töricht jemandem eine Antenne zu empfehlen oder abzuraten. Da die Einflüsse und Gegebenheiten an anderen Standorten mit der selben Antenne andere Ergebnisse erzielen, ist klar. Generell hast Du sicher meine ersten Erfahrungen oben gelesen. Seither hat sich daran auch nichts geändert. Mittlerweile habe ich weltweiten Kontakt mit QRP-Leistungen (10W JT65). Allerdings ist die GAP ein vertikaler Rundstrahler (!) und ich würde an meinem Standort gerne mal einen Beam testen, der etwas Richtungsgewinn prophezeit. Leider fehlten mir dazu die Voraussetzungen auf meinem Grundstück. So ist die GAP letztlich ein (guter!) Kompromiss und funktioniert in manchen Situationen besser als mancher Dipol.
      Wenn Du eine gebraucht bekommen kannst, probier sie aus und sammel Deine Erfahrungen mal für ein Jahr.
      73 Carsten

      Antworten

Kommentar verfassen